Im weltbekannten und berühmten Ferienort St. Moritz fand am Samstag, 23. Juni 2012, die 106. ordentliche Generalversammlung des VSEI statt.

Der VBEI war total mit 30 Personen in St. Moritz anwesend und markierte entsprechend eine starke Präsenz.

Ein Thema bestimmte natürlich die diesjährige Versammlung; die Erneuerungswahlen im Zentralvorstand mit unserem Präsidenten Hansjörg Wilde, welcher sich als Nachfolger von Kurt Ramseyer in den Zentralvorstand zur Verfügung stellte.

Die Versammlung wählte dann auch glanzvoll Hansjörg Wilde, als neues Mitglied in den ZV des VSEI. Wir gratulieren Hj. Wilde zu seiner Wahl und wünschen ihm alles Gute und ein erfolgreiches Schaffen, als VSEI-Zentralvorstandsmitglied.

Im Anschluss der Versammlung fand der Ausflug auf der Corviglia statt, welcher mit einem Apéro und Mittagessen abgerundet wurde.

 

Den Abschluss des VSEI-Weekends bildete das Gala-Diner in ausgelassener Stimmung. Es verschaffte den Mitgereisten auch die Gelegenheit, sich ausserkantonal mit anderen Gästen auszutauschen und anstehende Fragen zu diskutieren oder ganz einfach die Freundschaft mit Kollegen zu pflegen.

 

Der Freitagabend war wie immer, dem traditionellen Sektionenabend gewidmet, welchen wir zusammen mit dem VBLEI im Rest. Lej da Staz am Stazersee und im Hotel Misani verbunden mit einem gemütlichen Nachtessen, in Celerina verbrachten.

roger graf

25.06.2012